Alexander Marek, DI

... leitet mit Leidenschaft und Humor die Softwareentwicklung bei Opti-Q und gehört zum Gründungsteam.

Der diplomierte Software-Ingenieur war sieben Jahre bei der Firma ANECON im Projektgeschäft als Softwarearchitekt und -entwickler tätig. Er gestaltete als Projektmanager und Anforderungsanalyst die Kommunikation zwischen Kunde und Entwicklern und übernahm oft die Rolle des IT-Beraters. Darüber hinaus arbeitete er eng mit Sales zusammen und zählte bei Projektakquisitionen oft zum "Winning-Team". Zu seinem Zuständigkeitsbereich gehörten unter anderem Kunden aus dem Banken- und Versicherungssektor, aus den Informations- und Kommunikationstechnologien, aus dem Bereich Transport und Logistik, Gesundheit und Medizintechnik sowie Telekommunikation.

Alexander Marek

Ich starte gut gelaunt in den Tag ...

... mit einer guten, heißen Tasse Kaffee.

An meiner Arbeit begeistert mich ...

... dass ich mit jeder neu entwickelten Software die Welt – beziehungsweise einen Ablauf darin – etwas besser verstehe.

Zufrieden bin ich, wenn ...

... ich Menschen den Arbeitsalltag erleichtern kann.

Energie tanke ich ...

... indem ich Sport mit Freunden mache oder irgendwo am Wasser bin, an einem See oder am Meer.

Mein Herz schlägt für ...

... das Tanzen, das Wakeboarden und so ziemlich jede Sportart, die mit Wasser zu tun hat.

Ich wünsche mir ...

... gesund zu bleiben und weiterhin so viel Spaß an meinem Beruf zu haben.

Ich möchte den Traum verwirklichen, ...

... einmal um die Welt zu reisen.