News


Mängel am Prüfstand


 News 
08 Juni 2020

Ab sofort erscheinen Fotos bereits erfasster Mängel  direkt in Ihrer Checkliste. Welche Vorteile sich daraus für Sie ergeben, stellen wir im folgenden Fallbeispiel  dar.

Mängel im Bauwesen

Ein wichtiger Zeitpunkt im Bauprozess ist die Übergabe der Baustelle an den Bauherrn. Da jede Baustelle mängelfrei übergeben werden soll, spielt die laufende Mängeldokumentation  eine große Rolle.

Mit iCL können Sie diese Übernahme ideal vorbereiten. Die offline-fähige App ist ideal für den Außeneinsatz und schnell einsetzbar. Typische Mängel im Tiefbau sind zum Beispiel Risse im Beton oder eine nicht funktionierende Drainage. Die Anzeige des Fotos zum Zeitpunkt der Erfassung des Mangels, erlaubt den sofortigen Vergleich mit dem Ist-Zustand. So ist klar erkennbar, ob ein bestehender Mangel ordnungsgemäß behoben wurde oder sich der Mangel verschlimmert hat. Die Hinterlegung mit GPS-Koordinaten ermöglicht bei großen Baustellen im Freien die Zuordnung und leichte Nachverfolgung. Das ist insbesondere bei Infrastrukturprojekten essentiell.

Gerade bei großen Bauvorhaben kann auch ein anfänglich kleiner Mangel zu schwerwiegenden Folgewirkungen führen. Da iCL jederzeit selbstständig adaptierbar ist, ist die Software auch komplexen Anforderungen gewachsen. Die exakte Dokumentation und Nachverfolgung aller Mängel beugt späteren Kosten und Schäden vor.

Wie die Integration und der Fotovergleich in der Praxis aussieht, haben wir in folgendem Schulungsvideo für Sie anschaulich erklärt.

Zum Video